HIGHSTEP EASY UND PROTECTOR

Das ergonomische Steigsystem – so einfach wie Treppensteigen, nur viel sicherer

Unser ergonomisches Steigsystem: Higstep Easy und Protector

Unsere revolutionäre Lösung kombiniert die Sicherheit von Steigschutzsystemen mit der Effizienz von Industrieaufzügen.

Unsere Aluminiumschiene bildet das robuste Fundament, während unsere HighStep Easy- Geräte für mühelosen Zugang und maximale Zeitersparnis sorgen.

Egal ob Strommasten, Windkraftanlagen, Sendemasten oder Industrieanlagen – unser System bewältigt jede Herausforderung und kann von jeder Fachkraft problemlos genutzt werden.

DER HIGHSTEP EASY

Steigen auf mobilen Pedalen

Das Basismodell zum Steigen ist der HighStep Easy, bestehend aus zwei unabhängigen Pedalen. Zum Steigen werden die Pedale in die Schiene eingehängt, während der Fuss des Nutzers per Bindung auf dem Pedal fixiert ist.

Ergonomisches Steigen

Der Anwender geht jederzeit absolut aufrecht und kann seine Schritthöhe frei wählen, der Bewegungsablauf gleicht dem Treppensteigen. Die Pedale können zudem als Ruhe- und Arbeitsplattformen genutzt werden.

Sichereit neu definiert

Die durch das Pedal hergestellte feste Verbindung zwischen Fuss und Schiene verhindert zuverlässig jeden Absturz, denn sowohl Danebentreten als auch versehentliches Abrutschen ist nicht möglich.

Technische Daten

Zugelassenes Personengewicht pro Pedal

40 bis 150 kg

Gewicht pro Pedal

2.2 kg

Abmessungen

320 x 230 x 230 mm (L x B x T)

Prüfung

Alle 12 Monate

Angewandte Normen

EG-Richtlinie 2006/42/EG

Besondere Vorteile

Integrierte Ruheplattform

DER HIGHSTEP PROTECTOR

Der Fallschutzläufer

Der Aufstieg an der Schiene erfolgt stets in Verbindung mit der unabhängigen Fallschutzsicherung, dem HighStep Protector. Dieser dient als mitlaufendes Sicherungselement und dritter Sicherungspunkt an der Schiene.

Ausgezeichnete Laufeigenschaften

Mehrfache, allseitige Gleitrollen und eine optimale Abstimmung auf die Schiene machen den Protector besonders leichtgängig. Das smarte Design verhindert ein versehentliches Einhaken und ermöglicht einen äusserst komfortablen und sicheren Auf- und Abstieg.

Höchste Sicherheit

Im Falle einer ruckartigen Abwärtsbewegung blockiert der Protector in der Schiene, ein Absturz ist nicht möglich. Die Kombination von HighStep Easy und Protektor ergibt eine minimale Falldistanz und der integrierte Fallschutzdämpfer sorgt für höchste Sicherheit.

Integrierter Anchlagpunkt

Der Protector kann, als einziger Fallschutzläufer seiner Art, im Falle einer Rettung mit einem Handgriff als fester Anschlagpunkt fixiert werden. Er ist für zwei Personen nach EN 795 B zugelassen.

Technische Daten

Zugelassenes Personengewicht

40 bis 150 kg

Gewicht

700 g

Abmessungen

150 x 80 mm

Werkstoff

Aluminium und rostfreier Stahl

Einsatzbereich

Bis 15° Vor- und Rückenlage und 15° Seitenlage

Umgebungstemperatur

Von -35 °C bis +50 °C

Prüfung

Alle 12 Monate

Angewandte Normen

EN 353-1: 2014 + A1:2017

EN 795/B:2012 und CEN/TS 16415:2013

Besondere Vorteile

Zugelassen als Anschlagpunkt für die Rettung von zwei Personen

Zertifikate

Unsere Verpflichtung, hochwertige Steigschutzsysteme herzustellen wird durch umfangreiche Zertifikate bestätigt. 

Wir möchten, dass Sie vollstes Vertrauen in unsere Produkte haben, daher bieten wir Ihnen die Möglichkeit, unsere Zertifikate herunterzuladen. Auf diese Weise können Sie sich persönlich von der Qualität und Sicherheit unserer Steigschutzlösungen überzeugen.

Projekte

Revolutionäre Projekte: Erfahren Sie mehr über die wegweisenden Anwendungen und beeindruckenden Projekte, bei denen unsere Marke im Bereich Steigschutzsysteme eine zentrale Rolle spielt.

Seien Sie den Gefahren einen Schritt voraus: Checkliste jetzt kostenlos downloaden

Mit unserer umfassenden Checkliste haben Sie die Möglichkeit, die Sicherheitsstandards in Ihrem Unternehmen zu überprüfen und zu optimieren. Identifizieren Sie potenzielle Gefahrenbereiche, finden Sie individuelle Maßnahmen zur Risikominimierung und setzen Sie bewährte Best Practices um.

Kostenlose Checklist Sicherheitsbeauftragter Steigleitern
Häufig gestellte fragen

Ihre Fragen, unsere Antworten zur HighStep Systems Easy Protector. 

Der Bewegungsablauf ist ergonomisch und gleicht dem Treppensteigen. Der Anwender geht aufrecht und kann seine Schritthöhe frei wählen. Neben dem Fallschutzläufer ist der Anwender mit beiden Füßen am Trittpedal per Bindung fixiert. Der Steigschutzläufer gewährleistet maximale Absturzsicherung.

Der HighStep Easy kann als Steigschuh bezeichnet werden und dient gleichzeitig als Arbeits- und Ruheplattform. Ebenfalls kann der Lift kann bei der Bedienung als Arbeits- und Ruheplattform genutzt werden.

Zum Steigen werden die Pedale vom Anwender mit wenigen Handgriffen in die Schiene eingehängt und sind sofort einsatzbereit. Ebenso einfach wird der Protector mit einem Sicherheitsverschluss an der Schiene angebracht.

Der HighStep Easy hat ein handliches Gewicht von 2.2 kg.

Der HighStep Fallschutzläufer ist beim TÜV Süd nach der gängigen PSA Norm EN 353-1:2014 + A1 :2017 zertifiziert. Zusätzlich ist der Fallschutzläufer nach EN 795 als Anschlagpunkt für die Rettung von zwei Personen zugelassen.

Schutzausrüstung Absturzsicherung

Gregor Wylenzek

Jetzt Kontakt aufnehmen

Nehmen Sie Jetzt Kontakt mit uns auf und lassen Sie sich kostenlos beraten und holen Sie sich mehr Informationen zu unseren Steigsystemen.

Sicherheit in der Höhe: Ein umfassender Blick auf Steigschutzsysteme und Ruheplattformen

Arbeiten in der Höhe erfordern nicht nur Geschicklichkeit, sondern vor allem die richtige Schutzausrüstung, um Abstürze zu vermeiden. In diesem Blogbeitrag nehmen wir die Schlüsselkomponenten wie Fallschutzläufer, Steigschutzläufer und Ruheplattformen für Steigleitern unter die Lupe, um die Bedeutung einer umfassenden Absturzsicherung zu verstehen.

Fallschutzläufer und Steigschutzläufer: Sicherheitsschichten für Höhenarbeiten

Fallschutzläufer und Steigschutzläufer sind unverzichtbare Elemente in der Schutzausrüstung für Arbeiten in der Höhe. Diese speziellen Läufer dienen als zusätzliche Sicherheitsschicht und minimieren das Risiko von Abstürzen. Durch ihre robuste Konstruktion bieten sie nicht nur Schutz, sondern auch Flexibilität für eine Vielzahl von Arbeitsumgebungen.

Steigleiter und Absturzsicherung: Das Rückgrat der Sicherheitsausrüstung

Eine sichere und zuverlässige Steigleiter bildet das Rückgrat der Absturzsicherung. Integrierte Ruheplattformen auf Steigleitern bieten nicht nur eine sichere Haltemöglichkeit, sondern ermöglichen auch kurze Pausen während des Aufstiegs. Diese Ruheplattformen sind entscheidend für die Sicherheit und den Komfort der Arbeiter, insbesondere bei längeren Aufstiegen.

Steigschutzsysteme: Ganzheitliche Sicherheit gewährleistet

Steigschutzsysteme gehen einen Schritt weiter und kombinieren verschiedene Sicherheitskomponenten wie Fallschutzläufer, Steigschutzläufer und Steigschuhe mit Ruheplattformen. Diese integrierten Systeme bieten eine umfassende Lösung, um Unfälle in der Höhe zu verhindern. Die Steigschutzschuhe, Teil dieses Systems, sorgen für einen sicheren Stand und zusätzlichen Schutz.

Ruheplattformen für Steigschutzsysteme: Effektive Pausen während des Aufstiegs

Die Bedeutung von Ruheplattformen auf Steigleitern ist nicht zu unterschätzen. Diese Plattformen bieten nicht nur Sicherheit, sondern auch die Möglichkeit für kurze Pausen, um Ermüdung zu minimieren. Die Integration von Ruheplattformen in Steigschutzsysteme stellt sicher, dass Arbeitskräfte nicht nur sicher, sondern auch komfortabel in der Höhe arbeiten können.

Fazit: Ganzheitliche Absturzsicherung für Höhenarbeiten

Die Sicherheit bei Arbeiten in der Höhe erfordert eine durchdachte Schutzausrüstung. Fallschutzläufer, Steigschutzläufer, Steigleitern mit integrierten Ruheplattformen und Steigschutzsysteme sind Schlüsselelemente, die eine ganzheitliche Absturzsicherung gewährleisten. Investieren Sie in hochwertige Schutzausrüstung, um die Sicherheit Ihrer Mitarbeiter zu gewährleisten und ein produktives Arbeitsumfeld zu schaffen.